Aktuelles

Termine und Ergebnislisten

Hier finden Sie alle aktuellen Termine und Ergebnislisten dieser und vergangener Saisons.

 

Aktuellstes Ereignis

MSC Butzbach-Wettertal e.V. im ADAC gibt Gas mit neuem Vorstand

 

Die Mitglieder des MSC Butzbach-Wettertal waren unter dem Motto „Gas geben oder aufgeben“ zur diesjährigen Jahreshauptversammlung im Birkenhof Fauerbach geladen. Seit Juli 2018 wurde die Vostandstätigkeit durch den Schatzmeister und Jugendwart betrieben, da der erste Vorsitzende aus persönlichen Gründen sein Amt aufgegeben hatte. Die Position des 2. Vorsitzenden konnte bereits zuvor in der Jahreshauptversammlung im Jahr 2018 nicht besetzt werden. Schatzmeister Bernd Scheffler eröffnete um 19 Uhr die Mitgliederversammlung und stellte als Beauftragten des ADAC den Referenten für die Ortsclub-Mitte, Rene Burkard vor. Nach dem Bericht des Vorstandes durch Bernd Scheffler eröffnete wurde der verstorbenen Mitglieder Helga Köller und dem Gründungsmitglied Wilfried Weis gedacht. Die Rechungsprüfer bestätigten eine ordnungsgemäße Führung der Kassengeschäfte, die der Schatzmeister Bernd Scheffler anschließend erläuterte. Jugendleiter Peter Raacke berichtete über das vergangene Jahr. Wegen der Unsicherheiten bezüglich des Trainingsgeländes nahm man im vergangenen Jahr weder am Osteraktiv-Programm der Stadt Butzbach teil, noch wurde ein Turnier ausgerichtet. Wie lange das Gelände der EVB noch zur Verfügung steht, ist zwar weiterhin unklar, dennoch wird die Teilnahme am Osteraktiv-Programm zur Mitgliederwerbung in Erwägung gezogen. Anschließend wurde der Vorstand einstimmig entlastet.
Bei den nachfolgenden Wahlen konnten alle ausgeschriebenen Posten besetzt werden:
1. Vorsitzender: Rüdiger Stiehl, 2. Vorsitzender: Peter Raacke, 1. Beisitzer: Reiner Zorn, 2. Beisitzer: Rainer Halberg, 3. Beisitzer: Kristiane Stiehl, Jugendleiter und 1. Deligierter zur ADAC-Hauptversammlung: Peter Raacke, 2. Deligierter zur ADAC-Hauptversammlung: Rüdiger Stiehl, Kassenprüfer: Iris Raacke und Ralf Büttner. Nach dem offiziellen Teil konnten sich die Mitglieder am Buffet stärken und den Abend in geselliger Runde beschließen.