Endlaufqualifikation für Mark Zorn

2012 beginnt mit der Neubesetzung des Trainerposten, da Ralf diesen aus beruflichen Gründen leider niederlegen muss. Neuer Trainer: Alexander Hurlebaus.
Es ist auch Alex‘ Verdienst, dass wir in diesem Jahr mit seinem Sohn Max bei unserem Heimturnier den Sieger der Klasse 3 stellen konnten.
Auch für Mark ist 2012 ein erfolgreiches Jahr. So schafft er es in diesem Jahr sich als einziger Butzbacher für die Endläufe der Hessen-Thüringen Meisterschaft zu qualifizieren.
Auch am Odenwaldpokal nehmen wir in diesem Jahr wieder teil, allerdings ohne ein extra Turnier auszurichten.
In der Mannschaftswertung des Odenwaldpokals liefern unsere Superbutzis gute Leistungen ab, schaffen es leider trotzdem nicht auf den Podest.
Der Odenwaldpokal wird in Schaafheim auf der Rundstrecke beendet, wo wir mit eigenen Karts anreisen und einen lauten und spaßigen Tag verbringen.
Die Jugendfreizeit wird in diesem Jahr auf einem Campingplatz in der Nähe von Brühl verbracht. Neben einem Stadtbummel durch Köln und der Besichtigung des Schokoladenmuseums folgt ein Besuch im Phantasialand, der den Höhepunkt der Freizeit darstellt.