Rücktritt des 1. Vorsitzenden

Zu Beginn des Jahres wird Hans Wilhelm Löhe zum zweiten Vorsitzenden gewählt.
Nachdem der Erich Bohnhaus sein Amt als erster Vorsitzender niederlegte übernahm Löhe auch dieses Amt, wenn auch nur komissarisch.
Es wurde bechlossen für besondere Verdienste vereinsinterne Anstecknadeln in Bronze, Silber und Gold zu verleihen.
Ein Busausflug in den Vogelsberg wurde unternommen.